Bericht aus dem Gemeinderat: Fragestunde

14 Nov

Die Sitzung des Gemeinderates vom 12. November stand ganz im Zeichen der Fragestunde. Jedes Jahr in der November-Sitzung erhalten wir die Gelegenheit, vorgängig eingereichte Fragen an den Stadtrat zu stellen. Eine Auflistung der eingereichten Fragen sind hier zu finden:

http://www.frauenfeld.ch/documents/Protokoll_der_Sitzung_vom_4_November_2014.pdf

Ich habe zwei Fragen gestellt. Da es um Zahlen geht werde ich die Antworten ergänzen, wenn das Protokoll der Sitzung vorliegt. Ich habe die Zahlen zwar während der Sitzung notiert, möchte diese aber nochmals überprüfen bevor ich sie hier veröffentliche.

1. Website Stadtportal

Bereits vor einem Jahr habe ich mich über die Kosten der Internetseite stadtportal-frauenfeld.ch und einem allfälligen Konzept erkundigt. Ich gehe davon aus, dass die damals kommunizierten Kosten und das Ziel- und Planlose vorgehen unverändert blieben. Diese Seite kostet den Steuerzahler jährlich rund Fr. 24’000.- für den Betrieb. Wie hoch sind die Zugriffszahlen auf das Stadtportal (Page impressions, unique visitors und durchschnittliche Verweildauer) im ersten und wie hoch im zweiten Halbjahr des Betriebs?

2. Velostation am Bahnhof

Eine Steuergeldverschwendung par excellence ist die Velostation am Bahnhof Frauenfeld (P+R-Anlage, bei deren Erstellung wertvolle Parkplätze vernichtet wurden). Die Velostation wird gemäss meinem Eindruck kaum genutzt. Ich möchte vom Stadtrat wissen, wie die effektiven Nutzungszahlen aussehen.

Die Antworten auf diese Fragen werden ergänzt. Tragen Sie sich in das Info-Mail ein, um benachrichtigt zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.